„Gesundheit ist Reichtum, geistiger Frieden ist Glück, Yoga zeigt den Weg.”



Swami Vishnudevananda


Yoga hat seine Jahrtausende alten Wurzeln in der indischen Heilkunde.

Hatha Yoga ist die in Europa wohl bekannteste Form des Yoga.

„Hatha” wird u.a. als Zusammenführung polarer Energien wie männlich - weiblich, positiv - negativ, Sonne - Mond übersetzt.

Beim Hatha Yoga wird das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist durch Pranayama (Atemübungen), Asanas (Yoga-Stellungen, die hier langsam und bewusst ausgeführt werden) und Endspannung angestrebt.

Um mit Yoga zu beginnen ist jedes Alter genau richtig. Gleich ob Kind, Erwachsener, 50+, Yoga für Ältere, mit körperlichen Einschränkungen, jeder kann Yoga praktizieren und damit seine Lebensqualität verbessern.

Einige positive Wirkungen durch das Üben von Yoga



• Abbau von Stress und Anspannung
• Stärkung von Körper und Geist
• Förderung der Durchblutung
• Stärkung der Immunabwehr / der Organe
• Lösen von Verspannungen & Verspannungsschmerzen
   (z.B. Kopf- / Rückenschmerzen)
• Verbesserung der Konzentration / Gedächtnisleistung
• Linderung von Ängsten / Depression
• Steigerung der Motivation / Zufriedenheit

Eine Yogaeinheit dauert 90 min. Der Unterricht basiert auf der Lehre von Swami Sivananda.

Der Meister lebte in Indien und schickte seinen Schüler Swami Vishnudevananda in den 50er Jahren auf die Reise mit folgenden Worten: „Die Menschen im Westen warten auf Yoga und sind bereit”.

Gründliche Einweisung, individuelle Korrektur der einzelnen Yoga-Stellungen, schrittweise Vertiefung der Abfolge kennzeichnen u.a. den harmonischen Ablauf einer Übungseinheit. Aktiver Einsatz wechselt mit Entspannung ab und mündet in eine wohltuende Endentspannung. Hier ist das Ziel eine Gesundheitsmaßnahme.

Yoga für eine gute Haltung



Dies Yogaeinheit ist genauso geeignet für Interessierte jeden Alters, hat einen etwas anderen Focus und ist von leicht geringerem Schwierigkeitsgrad.

Die Schwerpunkte sind hier: Wirbelsäule, Becken, Bauch und Po. Wir trainieren verstärkt die Körpermitte, und stabilisieren gezielt die Wirbelsäule. Ist die Körpermitte stabil, richtet sich der ganze Körper auf.

Weitere Effekte dieses Trainings:
• Abbau von Stress und Anspannung
• Steigerung der inneren Wahrnehmung
• Ausgleich der beiden Körperhälften
• Entlastung des Schulterbereichs
• Kräftigung der Bauch- und unteren Rückenmuskulatur
• Steigerung der Motivation / Zufriedenheit

Auch hier ist das Ziel eine Gesundheitsmaßnahme.

Die Yoga-Gesundheitskurse finden in folgenden Einrichtungen statt



Haus der Heilkünste, Wählingsallee 9, 22459 Hamburg-Schnelsen, www.hausderheilkuenste.de
  Dienstag 10:00 - 11:30 Uhr • Yoga für eine gute Haltung
  Dienstag 17:30 - 19:00 Uhr • Sivananda Yoga
  Dienstag 19:30 - 20:30 Uhr • Yoga für eine gute Haltung
  Mittwoch 17:45 - 19:15 Uhr • Yoga für eine gute Haltung
  Mittwoch 19:30 - 21:00 Uhr • Sivananda Yoga


Hatha Yoga für eine gute Haltung mit stabilem Beckenboden
  Neue Kursdaten und -ort bitte erfragen.
  Präventionskurs, von vielen Krankenkassen als erstattungsfähig anerkannt.


Individueller Einzelunterricht auf Nachfrage

Bitte für eine Probestunde Kontakt mit mir aufnehmen.

Vertiefende Informationen finden Sie unter www.sivananda.eu